ASV Petri Heil Dortmund-Brackel 1978 e.V. – Über uns

Willkommen auf der Homepage des ASV Petri Heil Dortmund-Brackel 1978 e.V.

Wichtige Info für die Mitglieder:

Btr: Arbeitseinsätze für 2020

 

Hallo Angelfreunde,

auch in diesem Jahr müssen wir trotz der Corona Pandemie unsere Arbeitseinsätze durchführen!

Folgende Termine sind hier vorgesehen! Beginn ist jeweils um 8.00Uhr am Linningsee.

Sa.04.07.2020

Sa.08.08.2020

Sa.19.09.2020

Sa.31.10.2020

Bitte meldet euch zu den Terminen beim Arbeitswart Marco an.

Wir weisen darauf hin, daß nicht geleistete Arbeitsstunden in Rechnung gestellt werden!

Bitte denkt auch daran einen Mundschutz zu tragen!

Bezüglich der noch ausstehenden Jahreshauptversammlung teilen wir euch noch einen Termin mit.

Wir mussten erneut feststellen,das einige Angelfreunde ihren sämtlichen Müll und Grillkohle am See liegen lassen. Der See ist keine Mülldeponie! Sollten wir diese Personen ermitteln, werden diese aus dem Verein ausgeschlossen!

Mit freundlichen Grüßen

 

Torsten Sonn

1.Vorsitzender              

Der Angelsportverein Petri Heil Dortmund-Brackel 1978 e.V. hat etwa 100 aktive und passive Mitglieder.

Wir haben ein eigenes Vereinsgewässer, den Linningsee in Lette bei Coesfeld

Vereinsmitglieder erhalten auf Wunsch einen Jahreserlaubnisschein für die vom Landesfischereiverband Westfalen und Lippe e.V. bewirtschafteten Strecken der Kanäle und der Lippe.

Eine Übersicht über die Vereinsgewässer und die Verbandsstrecken finden Sie unter Gewässer.

Zu unseren Aktivitäten zählen regelmäßige Treffen sowie verschiedene Veranstaltungen rund ums Angeln und darüber hinaus.

Weitere Infos zu Terminen und Veranstaltungen des ASV Petri Heil Dortmund-Brackel 1978 e.V. finden Sie unter Termine.

Unsere Jugendgruppe bringt Jugendlichen unser schönes Hobby nahe und bildet sie zu waidgerechten Anglern, in Theorie und Praxis, aus. Ziel ist es, die Liebe zur Natur zu wecken und die Möglichkeiten einer sinnvollen Freizeitgestaltung aufzuzeigen

Aus gegebenem Anlass weisen wir an dieser Stelle auf die Nutzungsbedingungen und die Gewässerordnung hin. Der Linningsee ist keine Freizeitanlage, somit sind Tauchen, Surfen, das Befahren mit nicht angemeldeten Booten oder Kanus und weitere Wassersportarten grundsätzlich verboten. Ausnahmen davon gibt es nur in begründeten Einzelfällen und nur und ausschließlich nach vorheriger schriftlicher Erlaubnis durch den geschäftsführenden Vorstand